Full Screen Mario

In: Netzfundstücke Von: Malte Krohn

Groß war die Enttäuschung, als ich vor einiger Zeit mein altes NES rausgesucht hatte und feststellen musste, dass es all die Jahre im Keller nicht unbeschadet überlebt hat. Von daher war ich natürlich begeistert, als ich heute über fullscreenmario.com gestolpert bin.

fullscreenmario

Ein wirklich tolles Beispiel dafür, was mit HTML5 inzwischen so alles möglich ist.

2 Kommentare

Christian Oktober 13, 2013 Antworten

Hallo Malte,

zufällig ist mir das vor einiger Zeit übern Weg gelaufen:

http://www.retrode.org

Malte Krohn Oktober 13, 2013 Antworten

Oh, cool. Danke für den Tipp.

Schreibe einen Kommentar