Ulrich protestiert

In: Netzfundstücke Von: Malte Krohn

Bereits seit einiger Zeit zeigt das ZDF die Sendung „Ulrich protestiert“. Darin nimmt sich Wolf-Christian Ulrich jeweils einem aktuellen Gesellschaftsthema an. So hat er u.a. schon gegen die ständige Erreichbarkeit, gegen den Mythos Apple oder für ein unabhängiges Bayern protestiert.

Ulrich protestiert
Screenshot: ZDFmediathek

Ein tolles Format, dass sich mit den jeweiligen Themen und Fragestellungen nicht nur umfassend und angenehm frisch auseinandersetzt, sondern auch zeigt, dass Fernsehen eine audiovisuelle Freude sein kann. Eine Sendung, die mit einem Song von Tame Impala beginnt, hat bei mir auf jeden Fall schon so gut wie gewonnen. Schade ist nur wie so häufig, dass die aktuelle Folge mitten in der Nacht ausgestrahlt wurde. Aber zum Glück gibt es ja die ZDF-Mediathek.

In der aktuellen Folge protestiert Wolf-Christian übrigens gegen den Fitnesswahn.

Schreibe einen Kommentar