#teslatour – Rein elektrisch durch 16 Bundesländer in 5 Tagen

In: Unterwegs Von: Christian Jung (Gastautor)

Tesla Model S – #teslatour

Letztes Jahr um diese Zeit steckten Malte und ich gerade in den Planungen für unsere #i3tour – mit dem vollelektrischen BMW i3 von Mittelhessen an die Nordsee zu fahren hat sich tatsächlich als ziemliche Herausforderung dargestellt. Aber auch Lust auf mehr gemacht. Besonders gereizt hat uns ein Modell, mit dem wir vielleicht sogar ohne elektrisches Nachtanken in einem Rutsch an der Nordsee angekommen wären, ein Modell, das wir ein paar Mal auf unserer letzten Fahrt bemerkt haben und auf dessen Supercharger-Ladestationen wir immer voller Neid geschaut haben: Das Tesla Model S, das bisher einzige für Langstrecken ernst zunehmende Elektroauto der Welt.

Langstrecke mit dem Elektroauto?

Als wir uns nun für dieses Jahr besprochen haben, kam schnell der Wunsch auf: Wir wollen mit einem Model S eine richtig verrückte Tour fahren. Nicht einfach nur an die Nordsee, das ist zu leicht. Und so haben wir uns die Ladestationen angesehen und es keimte die Idee, alle 16 deutschen Bundesländer zu durchfahren. Schnell hatten wir einen Zeitplan gemacht und glauben, dass wir es in 5 Tagen schaffen können, ohne uns zu hetzen (faktisch ginge es in etwa 30 Stunden am Stück, aber wir haben ja Urlaub dafür genommen).

Mit dem Tesla durchs Land

Also werden wir dieses Jahr genau das machen: Mit dem Tesla Model S rein elektrisch durch 16 Bundesländer in 5 Tagen.

Los geht es am 12. Februar 2016 und wir werden hier in den nächsten Tagen noch ein paar Informationen veröffentlichen. Die Fahrt selbst begleiten wir wieder auf Blog, Facebook, Twitter und was uns sonst noch so einfällt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle schon einmal für die freundliche Unterstützung durch teslastation.de. Vielen Dank, Herr Schreck, für Ihre sofortige Bereitschaft, uns mit dem Model S auszuhelfen. Tesla selbst hat übrigens bis heute nicht auf unsere E-Mail reagiert. Schön, dass es auch ohne geht!

Schreibe einen Kommentar